China will den US Müll nicht mehr

Während sich die Deutschen große Sorgen um ihre Plastiktüten machen, bricht in USA die Müllverwertung zusammen. Großstädte in USA haben bisher Restmüll nach China verschifft. Diese Aus den Augen aus dem Sinn Methode funktioniert nicht mehr. Die Chinesen wollen den US Müll nicht mehr. Schon wieder ein Exportgut aus USA den der Rest der Welt nicht mehr will. Die US Städte müssten jetzt teure Müllverbrennungsanlagen bauen und betreiben ähnlich wie Deutschland. Damit würden sich die Kosten für die Müllentsorgung um 400% erhöhen. Das machen die US Bürger wohl nicht mit.

Deutschland sendet seinen Problemmüll auch nach China und gerne nach Afrika. Dort muss man keine Proteste erwarten solange man die Potentaten genügend schmiert. Von Afrika hat der deutsche Plastikmüll auch einen kürzeren Weg zu den Stränden der EU. Umweltschutz endet nicht an Ländergrenzen.

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ärgernis, Politik, Wirtschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.