Hinter einer erfolgreichen Frau steht immer häufiger ein schlauer Mann

Es gehört heute bereits schon zum guten Ton, bei allen Gelegenheiten die Benachteiligung der Frauen bei Führungspositionen zu beklagen. Immer wieder wird gefordert, dass der Staat beliebig viele Hilfen und Einrichtungen zur Verfügung stellt und bezahlt, die es Frauen erlauben mit einem Bruchteil der Zeit und des Aufwands ähnliche Karriere zu machen wie Männer. Dabei wird gerne übersehen, dass für die Männer mit Familie Karriere auch nur dann möglich ist, wenn ihre Frauen die Familienarbeit übernehmen. Dies  gilt besonders für die ersten 10 Berufsjahre, die für den Erfolg im Beruf sehr wichtig sind. Ohne längere Abwesenheit für Dienstreisen (auch ins Ausland), Schulungen usw , die mit einem typischen deutschen Familienleben schwer vereinbar sind, macht heute niemand mehr Karriere. Hinter einem erfolgreichen Mann steht meist eine kluge Frau.

Wenn man das erkannt hat, müssten sich Frauen, die mit Familie Karriere machen wollen, einen Mann suchen, der sie mit der Familienarbeit unterstützt. Ein schönes Beispiel ist die neue Bürgermeisterin von Hechingen, Dorothea Bachmann, eine Mutter mit drei Töchtern, die mit über 70% der Stimmen gewählt wurde. Den Job kann Frau Bachmann problemlos übernehmen weil ihr Hausmann die Familienarbeit übernimmt. Auch der Mann von Regine Stachelhaus, ehemals Chef von HP Deutschland, und jetzt Vorstand bei Eon, unterstützt die Karriere seine Frau als Hausmann. Als Musiker hätte er es wohl schwer gehabt, genug Geld für die Familie herbei zu schaffen. Frau Stachelhaus war auch so clever, den Absprung von HP vor dem Niedergang der deutschen Niederlassung zu machen. Das konnte auch eine Frau im Management nicht verhindern.

In Familien, in der die Frau wesentlich mehr verdient und größere Karrierechancen hat als der Mann, scheint dies doch eine vernünftige Lebensform zu sein. Wir brauchen also eine Hausmannquote damit mehr Frauen in Führungspositionen kommen können.

Für über 40% der Frauen unter 40 ist die Familie sowieso kein Handicap für die Karriere. Sie sind kinderlos (siehe Statistisches Bundesamt) – Tendenz steigend.

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal
Dieser Beitrag wurde unter Beispielhaft, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hinter einer erfolgreichen Frau steht immer häufiger ein schlauer Mann

  1. Anja W. schreibt:

    Wir wollen mal hoffen, das mehr Frauen sich zukünftig durch ihren Beruf identifizieren und Männer keine angeknackstes Ego entwickeln, wenn sie im Haushalt arbeiten.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.