Wie war das Wetter in den letzten 10 Jahren in ?, der Wüste und der Arktis

Data provided by WorldWeatherOnline.com

Agadez Wetter
#SaturdayForPhysics

Wenn immer eine alarmierende Nachricht über Trockenheit, Überschwemmung usw in bestimmten Teilen der Welt per Presse oder Web verteilt wird, kann man sich die Wetterstatistik der letzten Jahre mit WorldWeatherOnline ansehen. Man sollte beim eigenen Wohnort anfangen. Mit Verblüffung wird man feststellen, daß die Erinnerung an das Wetter der letzten 10 Jahre ziemlich trügt.

Interessant ist es, sich das Wetter in der Wüste z.B. AGADEZ mit dem Link unter dem Bild oben anzusehen. Es gibt Daten für Temperatur, Niederschlag, Luftfeuchtigkeit, Fernsicht(Wasserdampf), Bewölkung u.a.

Min, Avg, Max Temperature Agadez

Da sieht man daß es in den letzten 10 Jahren in Agadez nicht wärmer geworden ist. Beim Regen folgt einem trockenen Jahr mit Regelmäßigkeit ein Jahr mit etwas mehr Regen (QBO).

Im Jahr 2019 hat es allerdings zur Freude der Einwohner viel mehr geregnet. Man sieht auch daß ein Wert wie Mittlerer Niederschlag/Jahr wenig Sinn macht wenn jedes zweite Jahr Trockenheit bringt.

Niederschlag Agadez

Die realen Messungen relativieren die Meldungen über die katastrophale Änderungen des Klimas in der afrikanischen Wüste etwas. Den Bewohnern von Agadez ist es auch ziemlich egal wie das Wetter vor 4000 oder 100 Jahren war. Darüber kann man klagen aber nichts ändern. Wichtig für die Landwirtschaft sind wohl nur die letzten 10 Jahre.

Lufttemperatur Arktis Nanuvut

Verblüffend ist allerdings daß es auch in der Arktis im Quasuittuq (Nanuvut, Eureka) in der Luft nicht wärmer geworden ist. Bei maximal -30 Grad wird auch kein Eis schmelzen. Das schafft allenfalls das warme Meer unter dem Eis.

Die Prüfung der gemessenen lokalen Daten lassen erhebliche Zweifel aufkommen, ob die vom IPCC propagierte Global Mean Temperature(s) über Meere und Land eine geeignete Meßgröße für den Klimawandel ist. Das Klima der Erde ist zu kompliziert als daß es sich in einer politischen Maßzahl charakterisieren ließe. Die Meteorologen unterscheiden z.B. Temperatur über dem Meer, über Land in 2 m Höhe, Bodentemperatur u.a. Bei den meisten alarmierenden Nachrichten zum Klimawandel wird nicht erwähnt um welche Temperatur es sich gerade handelt. Manchmal werden auch die Einheiten Fahrenheit und Celsius verwechselt.

#SaturdaysForPhysics tut Not.

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Klima abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.