Abhängigkeit von China verringern

Die Firma Moldex bei Tübingen stellt hochwertige Schutzmasken her. Moldex nutzt das in der Region vorhandene Knowhow bei Textil, Medizin, und Maschinenbau in der Region (Medical Valley). Anstatt wegen niedriger Löhne die Produktion nach China zu verlagern hat Moldex die Produktion kontinuierlich automatisiert.

Das ist wohl eine gute Strategie auch für die deutschen Hersteller von Medikamenten und Analysesystemen. Dafür braucht es aber viel Geld für Investitionen, das man in Deutschland nicht findet.

Curevac ist eine BioTec Firma in Tübingen, die bei Forschung und Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen gegen das Corona Virus eine führende Rolle spielt.

Ohne die Millionen, die Bill Gates bei Curevac investiert hat, gäbe es die Firma heute wohl nicht. Das Risikokapital aus Deutschland hätte wohl nur für Reagenzgläser gereicht.

Bill Gates sichert sich Medikamente für Afrika

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innovation, Wirtschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.