Corona – Bayern macht’s richtig: Testen,Testen,Testen

NYT Corona Infektionen USA

In USA schätzt man, daß in den stark betroffenen Gebieten die Zahl der Infizierten etwa 10 bis 20 mal höher ist, als die Zahl der bisher identifizierten Corona Träger.

Wichtig ist, dass die Infektionen möglichst schnell erkannt werden. Hierfür muss massiv getestet werden. Diese Idee findet Donald Trump aber auch einige Ministerpräsidenten in Deutschland gar nicht gut. Das könnte die geplante „Öffnung“ gefährden. Massives Testen dient primär nicht zur Identifikation einzelner Erkrankter sondern als Qualitätskontrolle der getroffenen Maßnahmen und zur Erkennung von „Hot Spots“. Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß.

Nur die Bayern scheinen gewillt alles richtig zu machen und dafür das notwendige Personal und das Geld zu spendieren. Bayern mal wieder vorn!

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal
Dieser Beitrag wurde unter Beispielhaft, Corona abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.