So werben demokratische Kandidaten für das Amt des US Präsidenten bei Facebook

Ganz anders als bei der SPD werden in USA die Wähler in die Wahl des Spitzenkandidaten einbezogen. Aus Erfahrung weiß man, daß die bei den Parteimitgliedern beliebten Kandidaten meist bei den Wählern nicht gut ankommen. Unsere Parteien ignorieren diese Erfahrungen.

Quelle: New York Times

Interessant ist nun wie um die potentiellen Wähler geworben wird. Demokratische Wähler sind wesentlicher mehr im Internet unterwegs als die republikanischen Wähler. Interessant ist nun wie die Kandidaten Geld für Werbung z.B. Bei Facebook ausgeben.

Biden umwirbt z.B. die Älteren und Allen die Jungen mit teuren, gezielten Anzeigen. Dabei werden schamlos die bei Facebook gespeicherten Daten genutzt. Wichtig ist dabei, daß der Kandidat viel Geld bei Sponsoren oder durch Crowdfunding einwirbt.

Die deutschen Volklos-Parteien sind ganz offensichtlich noch nicht sehr Internet affin während die AfD mit Hilfe von außen in Trump Manier aktiv ist.

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innovation, Internet, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.