Ist eine Dönerbude weniger wertvoll für die Demokratie als das Reichstagsgebäude?

Die Revolutionstheorien, sowohl der Linken als auch der Rechten Dumpfbacken sagen, daß eine Revolution nur mit Ausübung von Gewalt auf der Straße erfolgreich werden kann. Man benötigt dafür Militär, Polizei oder „autonome“, bewaffnete Revolutionäre, die dem dummen VOLK zeigen wer der Herr im Haus ist. Napoleon, Lenin, Hitler und viele Potentaten haben bewiesen, daß diese Theorie erfolgreich umgesetzt werden kann. Donald Trump schreitet auch auf diesem Weg voran und wird die nächste US Wahl wohl damit gewinnen. Da die Dumpfbacken meist eine kleine Minderheit sind, muss man existierende Gruppen z.B. Parteien (AfD, DAP, CDU, Linke usw), Kirchen und Organisationen unterwandern und sie zu Demonstrationen verführen, die man dann umfunktioniert. Gewalt wird dabei gerne zuerst gegen Gebäude ausgeübt, um zu zeigen daß der Staat machtlos ist. Der nächste Schritt ist dann Gewalt gegen Mitbürger, die anderer Meinung sind. Die Strategie gegen die Straßenschlächter ist schwierig.

  1. Soll man den Dumpfbacken die Straßen überlassen?
  2. Soll man sie durch Gegendemonstrationen aufwerten?
  3. Soll man sie bei Demonstrationen mitmarschieren lassen damit man in den Medien Aufmerksamkeit bekommt?
  4. Soll man darüber Nachdenken ob in der heutigen Zeit in der jeder Bürger sich informieren, sich mit anderen zusammenschließen und agieren kann, Demonstrationen auf der Straße noch zeitgemäß sind? Die größten Demonstrationen in Deutschland, die Karnevalsumzüge, werden ja auch verboten.

Ich plädiere für 1. speziell zu Corona Zeiten und auch nicht bei den Demos zusehen und Videos ins Internet stellen – einfach rechts oder links liegen lassen. Lasst die Dumpfbacken einsam bleiben – oder hat man wirklich einflussreiche Bürger schon mal auf der Straße marschieren gesehen?

In Deutschen JungRechten bei CDU, CSU, FDP und ihre nach Wählern suchenden Altvorderen (die Iden des Merz) versuchen nun die Dumpfbacken einzufangen und sich dabei als die Hüter der Demokratie zu profilieren. Die deutschen Abgeordneten haben es aber nicht einmal geschafft symbolisch das Parlamentsgebäude von Reichstag in Haus des Volkes umzutaufen.

Sogar der Bundespräsident wirft sich nun in die Schlacht um die Symbole der Politik zu retten. Der Deutsche setzt sich eben gerne für Idiotologien ein, möglichst weltweit, maas-, sinn- und erfolglos. Man sollte sich aber lieber um die Rechte und Pflichten der Bürger kümmern und ihr Auskommen, ihren Besitz und die Dienste des Staates sichern. Dabei gilt es vor allem die Kleinen zu schützen! Leider gehen weltweit die meisten demokratischen Revolutionen ähnlich aus wie es die französischen Revolutionäre vorhergesehen haben.

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – oder der Tod Geschichte Wikipedia

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik, Sozial, USA abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.